Geformt durch eine einzigartige Region
Geformt durch eine einzigartige Region

Gute Voraussetzungen für unseren Wein

Unsere Region besitzt vielerlei Einflüsse, welche die Landschaft und die Menschen seit Jahrhunderten prägen. Die großen traditionsreichen Universitätsstädte Freiburg, Basel und Straßburg mit ihrem quirligen Leben sind nur wenige Kilometer entfernt. Auch die Gipfel des Schwarzwaldes und der Vogesen sind in Sichtweite unseres Weingutes.

769 n. Chr. wurde der Weinanbau in Bötzingen, der ältesten Weinbaugemeinde des Kaiserstuhls, erstmals urkundlich erwähnt. Es ist jedoch zu vermuten, dass bereits die Römer den Weinbau am Kaiserstuhl kultivierten. Noch immer prägt der Wein gemeinsam mit der umgebenden Natur das Leben unseres Ortes.

Der Kaiserstuhl ist vulkanischen Ursprungs und zählt landschaftlich zu den interessantesten Gebieten Deutschlands. Steile Hänge wechseln sich mit terrassierten Anlagen ab. Beeinflusst durch die burgundische Pforte bei Basel, die den Zustrom warmer Mittelmeerluft in die Rheinebene regelt, entsteht ein fast mediterranes Klima. Begünstigt durch das mild-warme Wetter, die hohe Sonnenscheindauer und die Landschaft hat sich eine einmalige Fauna und Flora entwickelt.

Das wärmste Klima Deutschlands und das vulkanische Grundgestein des Kaiserstuhls sind auch die optimalen Voraussetzungen für unseren Weinbau.